Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

herrchen.ch und frauchen.ch arbeiten auf der Grundlage von schriftlichen Anmeldungen und Bestellungen oder, im Ausnahmefall, mündlichen Auftragserteilungen. Bei öffentlich ausgeschriebenen Veranstaltungen ist eine schriftliche Anmeldung verbindlich. Diese AGB sind ein Bestandteil jeder Auftragsvereinbarung bzw. jeder Anmeldung zu einer Veranstaltung.

Anmeldung

Mit Rücksendung des Anmeldeformulars wird ein Platz bei der entsprechenden Veranstaltung vorgemerkt. Um die Qualität der Veranstaltungen zu sichern, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Plätze werden nach Zahlungseingang vergeben. Sollte die Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt bereits ausgebucht sein oder nicht stattfinden, wird eine bereits getätigte Einzahlung selbstverständlich vollumfänglich zurückerstattet. Dies gilt auch im Falle von seitens der Veranstalterinnen verschobenen oder abgesagten Veranstaltungen.

Verpflegung/Übernachtung

Verpflegung und Übernachtungen sind – wenn nicht anders angegeben – nicht im Veranstaltungspreis enthalten und sind Sache der Teilnehmenden.

Zahlungsbedingungen

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Rechnung über die Teilnahmegebühr. Diese ist 10 Tage nach Rechnungsstellung per Banküberweisung (wenn möglich, E-Banking) fällig. Sollte die Anmeldung weniger als 10 Tage vor der Veranstaltung eingehen, ist nach vorheriger Rücksprache mit Sue Herr auch Barzahlung am ersten Veranstaltungstag möglich. Die Plätze werden nach Zahlungseingang vergeben.

Teilnahmebestätigung

Für jede vollständig besuchte Veranstaltung wird eine persönliche Teilnahmebestätigung mit Angabe des Themas, des Ortes und des Datums der Veranstaltung abgegeben.

Abmeldung

Abmeldungen seitens der Teilnehmenden werden mit einer Bearbeitungsgebühr von CHF 25.– pro Seminartag in Rechnung gestellt. Erfolgt die Abmeldung erst weniger als 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn oder erscheint der Teilnehmende nicht oder nur zeitweise zur Veranstaltung, kann kein Anspruch auf Rückzahlung der Veranstaltungskosten oder einem Teil davon geltend gemacht werden. Die Veranstalterinnen behalten sich ausdrücklich das Recht vor, bei ungenügender Anzahl Anmeldungen eine Veranstaltung (auch kurzfristig) zu verschieben oder abzusagen.

Haftung

Die Teilnehmenden haften für Schäden, die während der Veranstaltung durch sie oder ihren Hund entstehen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wird der Teilnehmende durch die Veranstalterinnen aufgefordert, seinen Hund von der Leine zu lösen, übernimmt der Teilnehmende allein die Verantwortung hierfür. herrchen.ch und frauchen.ch übernehmen keine Haftung für Verletzungen der Teilnehmenden und/oder deren Hunde. Bei Unverträglichkeit einzelner Hunde untereinander behalten sich die Veranstalterinnen das Recht vor, den Aggressor aus der Gruppe zu entfernen und im schlimmsten Fall den Unterricht abzubrechen. Bei Abbruch der Veranstaltung werden keine Kosten erstattet.

Foto- und Filmaufnahmen

Während den Veranstaltungen werden zum Teil Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Die Teilnehmenden erteilen den Veranstalterinnen das Recht, diese Aufnahmen ausschliesslich zu Schulungszwecken weiterzuverwenden. Ein Anspruch der Teilnehmenden auf die Aufnahmen oder Auszüge daraus besteht nicht. Eine Abgabe der Aufnahmen auf Datenträger oder auf elektronischem Wege an die Teilnehmenden ist nicht vorgesehen und nicht im Veranstaltungspreis enthalten.

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!